FrankenPfalz fördert Kleinprojekte

Logo Frankenpfalz

Bis 21.02.2021 besteht die Möglichkeit, beim AG FrankenPfalz e.V. Förderanfragen für Kleinprojekte im Rahmen des Regionalbudgets 2021 einzureichen.

Förderfähig sind Projekte, deren Gesamtkosten (netto, abzgl. Preisnachlässe) 20.000 Euro nicht überschreiten und mit deren Durchführung noch nicht begonnen wurde.

Es erfolgt eine Bezuschussung mit bis zu 80 % bzw. mit maximal 10.000 EUR. Die restlichen Projektkosten sind vom Projektträger zu übernehmen. Kleinprojekte mit einem Zuwendungsbedarf unter 500 EUR werden nicht gefördert. Der Projektträger muss in Vorkasse gehen. Die Auszahlung der Gelder erfolgt Ende des laufenden Jahres oder Anfang des Folgejahres. Ein Anspruch auf Gewährung einer Zuwendung besteht nicht.

Die Projektanfragen werden im Rahmen eines Entscheidungsgremiums des AG FrankenPfalz e.V. aufgrund festgelegter Kriterien (siehe Aufruf) bewertet. Zu den für das Regionalbudget ausgewählten Projekten ist zwischen dem Projektträger und dem AG FrankenPfalz e.V. ein privatrechtlicher Vertrag zu schließen, der alle Projektmodalitäten enthält.

Die Projekte sind bis 20.09.2021 abzuschließen und abzurechnen, sodass bis Freitag, 01.10.2021, der geforderte Durchführungsnachweis mit allen erforderlichen Unterlagen beim AG FrankenPfalz e.V. eingereicht werden kann.

 

Sie finden hier alle notwendigen Dokumente zur Regionalbudgetförderung 2021 des AG FrankenPfalz e.V.

Bitte lesen Sie sich alle Unterlagen genau durch!

Sollten danach Fragen bestehen, können Sie sich gerne an das Büro des AG FrankenPfalz e.V. wenden:

Tel. 09643 3009090 oder info@frankenpfalz.de

Für eine Projektanfrage sind folgende Dokumente einzureichen:

  • Antragsformular "Förderanfrage"

  • Formular "Zusatzerklärung Projektanfrage"

  • Kostenschätzung(en)/Angebot(e)

Im Antragsformular "Förderanfrage" ist nur ein kleines Feld für die Projektbeschreibung hinterlegt. Bitte nutzen Sie ein Zusatzblatt, um Ihr Projekt bezogen auf die Kriterien zur Projektauswahl zu beschreiben.

Gernen können Sie Ihre Projektanfrage vorab, unverbindlich per E-Mail zusenden und diese danach mit unserer Projektmanagerin telefonisch besprechen. Für die offizielle Projektanfrage müssen alle notwendigen Unterlagen im Original mit Unterschrift eingereicht werden.

Formulare & Hilfen

Aufruf zur Einreichung von Projektanfragen - Regionalbudget 2021

Merkblatt für Projektträger - Regionalbudget 2021

Antragsformular Projektanfrage - Regionalbudget 2021

Zusatzerklärung Projektanfrage - Regionalbudget 2021